AnalyseNews

  • Der beste Newsletter des Marktes
  • An Ihren Bedarf angepasst
  • Kostenlos per E-Mail täglich vor Börseneröffnung

AnalyseNews erhalten:

E-Mail:

Kostenloser Newsletter per E-Mail täglich vor Börseneröffnung

Inhalt
Signale
Alle Indikatoren - Mittlere Sicht
OMX Stockholm Telecomm28. Sep 2020
OMX Stockholm Travel &28. Sep 2020
Evolution Gaming Group28. Sep 2020
EQT28. Sep 2020
Epiroc A28. Sep 2020
Kurser & event 2020

OBS: Veckans aktietips 2020 är tillgängligt för prenumeranter på Investor-, Trader-, Professional- och Institutional-nivå hos Investtech.com. Kom ihåg att registrera dig!

Der Markt präsentierte sich am Montag mit einem kräftigen Plus, und der OMX Stockholm PI (OMXSPI) legte um 2.47% auf eine Schlussnotierung von 729 Punkte zu. Das letzte Mal, dass der Index so stark zulegte, war am 16. Juni (plus 3.20%).

571 Aktien schlossen mit Gewinn und 381 mit Verlust. 69 Aktien blieben unverändert und schlossen wie am Vortag. 108 Aktien wurden nicht gehandelt.

Am Montag entsprach der Wert des gehandelten Gesamtvolumens an Aktien und primären Kapitalzertifikaten ca. 22.7 Milliarden kronor.

Volvo B (VOLVB) schloss mit einem Plus von 5.55% bei 176 kronor. Die Aktie hat damit die Rekordnotierung vom 20. Februar gebrochen und ein neues Allzeithoch markiert. Auch technisch sieht es gut aus. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig positiv, hat den Widerstand bei ca. 173 kronor nach oben durchbrochen, und ein weiterer Anstieg ist zu erwarten.
Gunnebo (GUNN) schloss bei 24.85 kronor, nach einem Plus von 32.04%. Das letzte Mal, dass die Aktie so stark zulegte, war am 12. Mai (plus 33.29%). Das Handelsvolumen war außerdem sehr hoch. Insgesamt wurden für die Aktie Käufe und Verkäufe in Höhe von 120 Millionen kronor verzeichnet - 32 mal so viel wie das durchschnittliche Tagesvolumen. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig negativ, aber hat den Widerstand bei ca. 23.70 kronor nach oben durchbrochen.
Atlas Copco A (ATCOA) legte um 4.17% auf eine Schlussnotierung von 437 kronor zu. Die Aktie hat damit die Rekordnotierung vom 15. Juli gebrochen und ein neues Allzeithoch markiert. Die Aktie ist damit in den letzten 27 Tagen an insgesamt 21 Tagen gestiegen. Technisch sieht es ebenfalls gut aus. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig positiv, weist eine Unterstützung bei ca. 390 kronor auf, und ein weiterer Anstieg ist zu erwarten.
Hexagon B (HEXAB) schloss bei 677 kronor, nach einem Plus von 4.77%. Das letzte Mal, dass die Aktie so stark zulegte, war am 7. April (plus 5.19%). Die Aktie ist damit in den letzten 12 Tagen an insgesamt 10 Tagen gestiegen. Technisch sieht es ebenfalls gut aus. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig positiv, weist eine Unterstützung bei ca. 575 kronor auf, und ein weiterer Anstieg ist zu erwarten.
Das Handelsvolumen für ALM Equity (ALM) war extrem hoch. Insgesamt wurden für die Aktie Käufe und Verkäufe in Höhe von 32 Millionen kronor verzeichnet - 100 mal so viel wie das durchschnittliche Tagesvolumen. ALM Equity (ALM) büßte moderate 0.77% ein und schloss bei 645 kronor. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig positiv.

US 500 am Montag im Plus
Der Markt verzeichnete am Montag eine positive Entwicklung, und der S&P 500 (SP500) schloss bei 3352 Punkte, was einem Plus von 1.61% entspricht.

Indizes
OMX Stockholm PI
arrow yellow   Beobachten
OMX Stockholm PI bewegt sich auf mittlere Sicht in einem Aufwärtstrendkanal. Dies weist darauf hin, dass die Anleger im Lauf der Zeit für ihren Einstieg in der Index zu fortlaufend höheren Kursen gekauft haben, was auf eine gute Entwicklung für der Markt schließen lässt. Der Index testet den Widerstand bei ca. 732 Punkte. Dies sollte eine Reaktion nach unten ergeben, wobei ein Durchbruch nach oben bei 732 Punkte ein Kaufsignal auslöst. Auf mittlere Sicht gilt der Index als technisch neutral.
S&P 500
arrow yellow   Beobachten
S&P 500 hat den Aufwärtstrendkanal auf mittlere Sicht nach unten gebrochen, daher ist eine zunächst schwächere Wertsteigerung als ursprünglich zu erwarten. Der Index testet den Widerstand bei ca. 3380 Punkte. Dies sollte eine Reaktion nach unten ergeben, wobei ein Durchbruch nach oben bei 3380 Punkte ein Kaufsignal auslöst. Auf mittlere Sicht gilt der Index als technisch neutral.
Kaufkandidat des Tages
Swedencare (SECARE) Kurs 217.00, 28. Sep 2020
chart
Der Aufwärtstrendkanal auf mittlere Sicht ist durch die obere Linie des ansteigenden Trendkanals hindurch nach oben hin durchbrochen worden. Daher ist mit einem noch stärkeren Aufwärtstrend zu rechnen. Allerdings kann die positive Entwicklung auch zu kurzfristigen Korrekturen des heutigen Kurses führen. Das Kursdiagramm hat keinen Widerstand und lässt auf einen weiteren Kursanstieg schließen. Bei Gegenreaktionen hat Die Aktie eine Unterstützung bei ca. 135 kronor. Ein positives Volumengleichgewicht, d.h. hohes Handelsvolumen an Tagen mit Kurssteigerungen und niedriges Handelsvolumen an Tagen mit Kursrückgängen, stärkt die Aktie kurzfristig. Der RSI liegt bei über 70 nach einem guten Kursanstieg in den letzten Wochen. Die Aktie hat ein stark positives Momentum und deutet einen weiteren Kursanstieg an. Auf mittlere Sicht gilt die Aktie insgesamt als technisch positiv.
Empfehlung: Kaufen
Musterportfolio, Stockholmsbörsen
arrow greenPortfolio:1479.57
arrow greenVergleichsindex:309.14
 Letzte Woche20202019
Portfolio   0.95%   6.63%   34.91%
Portfolio nach Provision   0.95%   5.60%   32.31%
OMX Stockholm Benchmark GI   3.66%   7.85%   31.45%
Indizes Vortag
AEX1.99%551.67
ATX0.00%3406.09
CAC402.40%4843.27
COMPX2.26%10914.00
DAX3.22%12871
HEX1.98%10039.00
N1002.24%965.71
OMXC25GI1.57%1614.02
OMXSPI2.47%728.65
OSEBX1.60%851.55
PSI202.33%4088.54
TECDAX1.75%3068.27
UKX1.46%5927.93
EURUSD0.32%116.5368
CL (OIL)0.87%40.60
Indexauswertungen
 KML
AEXnegneutralpos
ATXneutralneutralneutral
CAC40neutralposneutral
COMPXposneutralpos
DAXposneutralneutral
HEXposneutralpos
N100negnegneutral
OMXC25GIpospospos
OMXSPIposneutralpos
OSEBXneutralneutralpos
PSI20negnegneg
TECDAXneutralnegpos
UKXnegnegneg
EURUSDposneutralneutral
CL (OIL)neutralneutralneg

K: Kurzfristig.    M: Mittlere Sicht.    L: Langfristig.
Das Börsenbarometer
Stockholmsbörsen - Mittlere Sicht
 
      
43% 44% 13%
 499 Kaufkandidaten
 515 Beobachten
 157 Verkaufskandidaten
"Erfahren Sie, was die Insider machen! Insiderkäufe sind grün, Insiderverkäufe rot dargestellt."
 
   Letzter Monat:
   70% Kaufen
   390 Kaufen
   167 Verkaufen
AnalyseNews abbestellen
Haftungsausschluss Copyright © 2020 Investtech.com AS, Org nr 978 655 424 MVA


Die Anlageempfehlungen werden von Investtech.com AS ("Investtech") ausgearbeitet. Investtech übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der jeweiligen Analyse. Ein etwaiges Engagement aufgrund der aus den Analysen resultierenden Empfehlungen/Signale erfolgt zur Gänze für Rechnung und Risiko des Anlegers. Investtech haftet nicht für Verluste, die sich direkt oder indirekt infolge der Nutzung von Investtechs Analysen ergeben. Angaben zu etwaigen Interessenkonflikten gehen stets aus der Anlageempfehlung hervor. Weitere Informationen zu Investtechs Analysen finden Sie unter disclaimer.

[ Auf Standardeinstellung des Newsletters zurücksetzen ]

AnalyseNews bearbeiten

Registrieren Sie sich als Empfänger von AnalyseNews, um den Inhalt bearbeiten zu können.
 


Die Anlageempfehlungen werden von Investtech.com AS ("Investtech") ausgearbeitet. Investtech übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der jeweiligen Analyse. Ein etwaiges Engagement aufgrund der aus den Analysen resultierenden Empfehlungen/Signale erfolgt zur Gänze für Rechnung und Risiko des Anlegers. Investtech haftet nicht für Verluste, die sich direkt oder indirekt infolge der Nutzung von Investtechs Analysen ergeben. Angaben zu etwaigen Interessenkonflikten gehen stets aus der Anlageempfehlung hervor. Weitere Informationen zu Investtechs Analysen finden Sie unter disclaimer.


Die Anlageempfehlungen werden von Investtech.com AS ("Investtech") ausgearbeitet. Investtech übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der jeweiligen Analyse. Ein etwaiges Engagement aufgrund der aus den Analysen resultierenden Empfehlungen/Signale erfolgt zur Gänze für Rechnung und Risiko des Anlegers. Investtech haftet nicht für Verluste, die sich direkt oder indirekt infolge der Nutzung von Investtechs Analysen ergeben. Angaben zu etwaigen Interessenkonflikten gehen stets aus der Anlageempfehlung hervor. Weitere Informationen zu Investtechs Analysen finden Sie unter disclaimer.

Titlex

OK