Niedrigste Schlussnotierung seit dem Dezember 2019.

Der Markt verzeichnete am Dienstag eine negative Entwicklung, und der S&P 500 (SP500) schloss bei 3128 Punkte, was einem Minus von 3.03% entspricht. Der Index hat seit dem Dezember 2019 nicht mehr so niedrig notiert. Dies war der 4. Tag in Folge, an dem der Index mit einem Minus aus dem Handel ging und im letzten Monat hat der Index ganze 5.93% eingebüßt.

10 Aktien schlossen mit Gewinn und 493 mit Verlust. 0 Aktien blieben unverändert und schlossen wie am Vortag. 1 Aktien wurden nicht gehandelt.

Am Dienstag entsprach der Wert des gehandelten Gesamtvolumens an Aktien und primären Kapitalzertifikaten ca. 260.5 Milliarden $.

Apple (AAPL) schloss bei 288 $, nach einem Minus von 3.39%. Die Aktie hat damit den Tiefststand des Jahres vom 3. Januar gebrochen und ein neues Jahrestief erreicht. Dies war der 4. Tag in Folge, an dem die Aktie mit einem Minus aus dem Handel ging und in der letzten Woche hat die Aktie ganze 9.69% eingebüßt. Auch technisch sieht es nicht so gut aus. Auf mittlere Sicht gilt die Aktie als technisch leicht negativ.
Mastercard Incorporated (MA) büßte ganze 6.71% ein und schloss bei 303 $. Einen so hohen Kursverlust hat es seit dem 8. August 2011 nicht mehr gegeben. Damals büßte die Aktie 10.59% ein. Die Aktie ist damit 4 Tage in Folge gefallen. Das Handelsvolumen war außerdem hoch. Insgesamt wurden für die Aktie Käufe und Verkäufe in Höhe von 3851 Millionen $ verzeichnet - 3 mal so viel wie das durchschnittliche Tagesvolumen. Technisch sieht es ebenfalls nicht so gut aus. Auf mittlere Sicht gilt die Aktie als technisch leicht negativ.
Boeing CO. (The) (BA) verzeichnete mit 4.33% einen kräftigen Kursverfall und schloss bei 304 $. Dies war der 8. Tag in Folge, an dem die Aktie mit einem Minus aus dem Handel ging und in der letzten Woche hat die Aktie ganze 10.25% eingebüßt. Technisch sieht es ebenfalls nicht so gut aus. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig negativ, und eine weitere Abwärtsbewegung ist zu erwarten.
JP Morgan Chase (JPM) schloss bei 126 $, nach einem Kursverfall von 4.46%. Einen so hohen Tagesverlust hatte die Aktie seit dem 5. Februar 2018 (minus 4.80%) nicht mehr. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig positiv.
Micron Technology (MU) schloss bei 52.10 $, nach einem Minus von 5.29%. Das letzte Mal, dass die Aktie so stark fiel, war am 27. September 2019 (minus 11.09%). Dies war der 4. Tag in Folge, an dem die Aktie mit einem Minus aus dem Handel ging. Die Aktie durchbrach die Unterstützung in einer Doppelhoch-Formation bei 53.09 $ nach unten. Dies löste ein Verkaufssignal bei steigendem Handelsvolumen aus, und es ist eine weitere Abwärtsbewegung bis auf 47.61 $ in den nächsten 3 Monate(n) zu erwarten.

Meistgehandelt Dienstag

Apple16613.10
Amazon.com12268.66
Microsoft11441.08
NVIDIA Corporation6914.83
Advanced Micro Devices, In4219.43
 


Die Anlageempfehlungen werden von Investtech.com AS ("Investtech") ausgearbeitet. Investtech übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der jeweiligen Analyse. Ein etwaiges Engagement aufgrund der aus den Analysen resultierenden Empfehlungen/Signale erfolgt zur Gänze für Rechnung und Risiko des Anlegers. Investtech haftet nicht für Verluste, die sich direkt oder indirekt infolge der Nutzung von Investtechs Analysen ergeben. Angaben zu etwaigen Interessenkonflikten gehen stets aus der Anlageempfehlung hervor. Weitere Informationen zu Investtechs Analysen finden Sie unter disclaimer.


Die Anlageempfehlungen werden von Investtech.com AS ("Investtech") ausgearbeitet. Investtech übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der jeweiligen Analyse. Ein etwaiges Engagement aufgrund der aus den Analysen resultierenden Empfehlungen/Signale erfolgt zur Gänze für Rechnung und Risiko des Anlegers. Investtech haftet nicht für Verluste, die sich direkt oder indirekt infolge der Nutzung von Investtechs Analysen ergeben. Angaben zu etwaigen Interessenkonflikten gehen stets aus der Anlageempfehlung hervor. Weitere Informationen zu Investtechs Analysen finden Sie unter disclaimer.

Titlex

OK
Gratis-Probeabo