Københavns Fondsbørs mit fester Tendenz am Freitag

Der Markt verzeichnete am Freitag eine positive Entwicklung, und der OMX Copenhagen 25 GI (OMXC25GI) schloss bei 1215 Punkte, was einem Plus von 1.37% entspricht. Auf die gesamte Woche bezogen zeigte der Index einen Gewinn von 5.0%.

50 Aktien schlossen mit Gewinn und 77 mit Verlust. 23 Aktien blieben unverändert und schlossen wie am Vortag. 8 Aktien wurden nicht gehandelt.

Am Freitag entsprach der Wert des gehandelten Gesamtvolumens an Aktien und primären Kapitalzertifikaten ca. 6.5 Milliarden kroner.

Ambu (AMBUB) schloss bei 178 kroner, nach einem Kursanstieg von 8.20%. Das letzte Mal, dass die Aktie so stark zulegte, war am 18. März (plus 14.02%). Auch technisch sieht es gut aus. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig positiv, und ein weiterer Anstieg ist zu erwarten.
Novo Nordisk B (NOVOB) schloss mit einem Plus von 2.19% bei 417 kroner. Die Aktie ist damit in den letzten 9 Tagen an insgesamt 8 Tagen gestiegen und in der letzten Woche hat die Aktie ganze 9.03% zugelegt. Auch technisch sieht es gut aus. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig positiv, und ein weiterer Anstieg ist zu erwarten.
Coloplast B (COLOB) legte mit 4.47% kräftig zu und schloss bei 1040 kroner. Einen so hohen Kursgewinn hat es seit dem 19. März nicht mehr gegeben. Damals legte die Aktie um 7.03% zu. In der letzten Woche hat die Aktie ganze 12.62% zugelegt. Auch technisch sieht es gut aus. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig positiv, weist eine Unterstützung bei ca. 830 kroner auf, und ein weiterer Anstieg ist zu erwarten.
Demant (DEMANT) büßte ganze 5.87% ein und schloss bei 139 kroner. Einen so hohen Tagesverlust hatte die Aktie seit dem 16. März (minus 9.57%) nicht mehr. Die Aktie ist damit in den letzten 23 Tagen an insgesamt 17 Tagen gefallen und im letzten Monat hat die Aktie ganze 34.49% eingebüßt. Technisch sieht es ebenfalls nicht so gut aus. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig negativ, weist einen Widerstand bei ca. 162 kroner auf, und eine weitere Abwärtsbewegung ist zu erwarten.
Chr. Hansen Holding (CHR) schloss mit einem Plus von 0.67% bei 512 kroner. Eine noch höhere Schlussnotierung gab es für die Aktie zuletzt am 25. Februar. Die Aktie ist damit in den letzten 9 Tagen an insgesamt 8 Tagen gestiegen. Allerdings sieht es technisch nicht so gut aus. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig negativ, und eine weitere Abwärtsbewegung ist zu erwarten.

Gewinner Freitag

Enalyzer A/S49.22%
Ambu8.20%
Rias B7.33%
Fast Ejendom Danmark5.61%
Erria4.71%

Meistgehandelt Freitag

Novo Nordisk B1392.28
Vestas Wind Systems509.19
Coloplast B454.04
Carlsberg B351.38
Ambu332.51
 


Die Anlageempfehlungen werden von Investtech.com AS ("Investtech") ausgearbeitet. Investtech übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der jeweiligen Analyse. Ein etwaiges Engagement aufgrund der aus den Analysen resultierenden Empfehlungen/Signale erfolgt zur Gänze für Rechnung und Risiko des Anlegers. Investtech haftet nicht für Verluste, die sich direkt oder indirekt infolge der Nutzung von Investtechs Analysen ergeben. Angaben zu etwaigen Interessenkonflikten gehen stets aus der Anlageempfehlung hervor. Weitere Informationen zu Investtechs Analysen finden Sie unter disclaimer.


Die Anlageempfehlungen werden von Investtech.com AS ("Investtech") ausgearbeitet. Investtech übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der jeweiligen Analyse. Ein etwaiges Engagement aufgrund der aus den Analysen resultierenden Empfehlungen/Signale erfolgt zur Gänze für Rechnung und Risiko des Anlegers. Investtech haftet nicht für Verluste, die sich direkt oder indirekt infolge der Nutzung von Investtechs Analysen ergeben. Angaben zu etwaigen Interessenkonflikten gehen stets aus der Anlageempfehlung hervor. Weitere Informationen zu Investtechs Analysen finden Sie unter disclaimer.

Titlex

OK