AnalyseNews

  • Der beste Newsletter des Marktes
  • An Ihren Bedarf angepasst
  • Kostenlos per E-Mail täglich vor Börseneröffnung

AnalyseNews erhalten:

E-Mail:

Kostenloser Newsletter per E-Mail täglich vor Börseneröffnung

Inhalt
Signale
Alle Indikatoren - Mittlere Sicht
Ericsson B24. Jan 2020
Nokian Renkaat24. Jan 2020
Valmet24. Jan 2020
Huhtamäki24. Jan 2020
Telia Company24. Jan 2020

Der Markt verzeichnete am Freitag eine leichte Aufwärtsbewegung, und der OMX Helsinki (HEX) schloss bei 10226 Punkte, was einem Plus von 0.39% entspricht. Auf die gesamte Woche bezogen zeigte der Index nur eine leichte Veränderung von -0.45%. Der Index ist damit in den letzten 27 Tagen an insgesamt 20 Tagen gestiegen.

91 Aktien schlossen mit Gewinn und 57 mit Verlust. 18 Aktien blieben unverändert und schlossen wie am Vortag. 1 Aktien wurden nicht gehandelt.

Am Freitag entsprach der Wert des gehandelten Gesamtvolumens an Aktien und primären Kapitalzertifikaten ca. 4.1 Milliarden euro.

Ericsson B (ERICB) schloss bei 79.70 euro, nach einem Minus von 5.75%. Einen so hohen Kursverlust hat es seit dem 17. Juli 2019 nicht mehr gegeben. Damals büßte die Aktie 11.84% ein. Die Aktie löste beim Durchbrechen der Unterstützung in einer Rechteck-Formation bei 80.64 euro ein Verkaufssignal bei steigendem Handelsvolumen aus. Eine weitere Abwärtsentwicklung bis auf 76.44 euro in den nächsten 3 Monate(n) ist zu erwarten. Das Handelsvolumen war außerdem hoch. Insgesamt wurden für die Aktie Käufe und Verkäufe in Höhe von 3100 Millionen euro verzeichnet - 5 mal so viel wie das durchschnittliche Tagesvolumen.
Nokian Renkaat (TYRES) verzeichnete mit 7.59% einen kräftigen Kursverfall und schloss bei 23.24 euro. Einen so hohen Kursverlust hat es seit dem 31. Oktober 2018 nicht mehr gegeben. Damals büßte die Aktie 10.00% ein. Dies war der 4. Tag in Folge, an dem die Aktie mit einem Minus aus dem Handel ging. Die Aktie durchbrach die Unterstützung in einer Rechteck-Formation bei 23.65 euro nach unten. Dies löste ein Verkaufssignal bei steigendem Handelsvolumen aus, und es ist eine weitere Abwärtsbewegung bis auf 20.20 euro in den nächsten 9 Monate(n) zu erwarten. Das Handelsvolumen war außerdem hoch. Insgesamt wurden für die Aktie Käufe und Verkäufe in Höhe von 95 Millionen euro verzeichnet - 5 mal so viel wie das durchschnittliche Tagesvolumen.
Finnair (FIA1S) büßte ganze 4.51% ein und schloss bei 5.72 euro. Einen so hohen Kursverlust hat es seit dem 22. Oktober 2019 nicht mehr gegeben. Damals büßte die Aktie 7.66% ein. Das Handelsvolumen war außerdem hoch. Insgesamt wurden für die Aktie Käufe und Verkäufe in Höhe von 3 Millionen euro verzeichnet - 3 mal so viel wie das durchschnittliche Tagesvolumen. Auch technisch sieht es nicht so gut aus. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig negativ, weist einen Widerstand bei ca. 6.20 euro auf, und eine weitere Abwärtsbewegung ist zu erwarten.
Uponor (UPONOR) entwickelte sich positiv und stieg um 1.79% auf eine Schlussnotierung von 12.54 euro. Einen höheren Schlusskurs hat die Aktie seit dem August 2018 nicht mehr erreicht. In der letzten Woche hat die Aktie ganze 5.64% zugelegt. Auch technisch sieht es gut aus. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig positiv, weist eine Unterstützung bei ca. 10.55 euro auf, und ein weiterer Anstieg ist zu erwarten.
Valmet (VALMT) büßte 2.36% auf eine Schlussnotierung von 20.72 euro ein. Dies war der 6. Tag in Folge, an dem die Aktie mit einem Minus aus dem Handel ging und in der letzten Woche hat die Aktie ganze 6.16% eingebüßt. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig positiv.

US 500 am Freitag mit Verlusten
Der S&P 500 (SP500) entwickelte sich am Freitag negativ und fiel um 0.90% auf eine Schlussnotierung von 3295 Punkte. Auf die gesamte Woche bezogen zeigte der Index einen Verlust von 1.0%.

Indizes
OMX Helsinki
   Kaufkandidat
Der Aufwärtstrendkanal auf mittlere Sicht ist nach oben hin durchbrochen worden, daher ist eine noch höhere Wachstumsrate zu erwarten. Der Kurs ist seit dem Kaufsignal von einer Schulter-Kopf-Schulter-Umkehrformation beim Durchbruch des Widerstandslevels nach oben hin bei 9503 sehr stark angestiegen. Die Zielvorgabe von 10215 ist jetzt erreicht, doch die Formation signalisiert weiterhin diesselbe Kursentwicklung. Das Kursdiagramm hat keinen Widerstand und lässt auf einen weiteren Kursanstieg schließen. Bei Gegenreaktionen hat Der Index eine Unterstützung bei ca. 10060 Punkte. Der RSI von über 70 verweist auf ein stark positives Momentum für der Index auf kurze Sicht. Die Anleger haben sich zu immer höheren Preisen in der Index eingekauft, was auf einen zunehmenden Optimismus und weiteren Kursanstieg schließen lässt. Speziell bei großen Aktien kann ein hoher RSI jedoch ein Zeichen dafür sein, dass die Aktie überkauft ist und die Gefahr einer Reaktion nach unten besteht. Auf mittlere Sicht gilt der Index insgesamt als technisch positiv.
S&P 500
   Kaufkandidat
Die Anleger haben im Lauf der Zeit fortlaufend höhere Preise gezahlt, um sich in S&P 500 einzukaufen, und der Index bewegt sich auf mittlere Sicht in einem Aufwärtstrendkanal. Dies signalisiert einen zunehmenden Optimismus der Anleger und lässt auf einen weiteren Kursanstieg für S&P 500 schließen. Das Kursdiagramm hat keinen Widerstand und lässt auf einen weiteren Kursanstieg schließen. Bei Gegenreaktionen hat Der Index eine Unterstützung bei ca. 3000 Punkte. Die RSI-Kurve weicht negativ vom Kurs ab, was auf die Gefahr einer Reaktion nach unten hinweist. Auf mittlere Sicht gilt der Index insgesamt als technisch positiv.
Titel des Tages
Huhtamäki (HUH1V) Kurs 41.12, 24. Jan 2020
Huhtamäki zeigt auf mittlere Sicht eine starke Entwicklung innerhalb eines Aufwärtstrendkanals. Dies signalisiert einen zunehmenden Optimismus der Anleger und lässt auf einen weiteren Kursanstieg für Huhtamäki schließen. Hat außerdem kurzfristig ein Widerstandslevel durchbrochen und ein Kaufsignal aus der kurzfristigen Trading-Range generiert. Die Aktie hat den Widerstand bei ca. 40.40 euro nach oben durchbrochen, womit ein weiterer Kursanstieg signalisiert wird. Auf mittlere Sicht gilt die Aktie insgesamt als technisch positiv.
Empfehlung: Kaufen
Musterportfolio, Helsingin pörssi
Portfolio:1279.55
Vergleichsindex:-29.63
 Letzte Woche20202019
Portfolio   0.74%   8.81%   39.16%
Portfolio nach Provision   0.74%   8.81%   36.33%
OMX Helsinki   -0.45%   3.55%   13.38%
Indizes Vortag
AEX1.42%614.24
ATX0.00%3406.09
CAC400.88%6024.26
COMPX-0.93%9314.91
DAX1.41%13577
HEX0.39%10226.00
N1000.99%1160.41
OMXC25GI0.81%1385.16
OMXSPI1.05%700.45
OSEBX1.04%939.99
PSI200.99%5286.48
TECDAX1.75%3225.97
UKX1.04%7585.98
EURUSD-0.19%110.2604
CL (OIL)-2.52%54.19
Indexauswertungen
 KML
AEXpospospos
ATXneutralneutralneutral
CAC40neutralpospos
COMPXneutralpospos
DAXposposneutral
HEXpospospos
N100pospospos
OMXC25GIpospospos
OMXSPIpospospos
OSEBXneutralneutralpos
PSI20neutralposneg
TECDAXpospospos
UKXposposneutral
EURUSDnegnegneg
CL (OIL)negnegneg

K: Kurzfristig.    M: Mittlere Sicht.    L: Langfristig.
Das Börsenbarometer
Helsingin pörssi - Mittlere Sicht
 
      
49% 38% 13%
 84 Kaufkandidaten
 65 Beobachten
 22 Verkaufskandidaten
AnalyseNews abbestellen
Haftungsausschluss Copyright © 2020 Investtech.com AS, Org nr 978 655 424 MVA


Die Anlageempfehlungen werden von Investtech.com AS ("Investtech") ausgearbeitet. Investtech übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der jeweiligen Analyse. Ein etwaiges Engagement aufgrund der aus den Analysen resultierenden Empfehlungen/Signale erfolgt zur Gänze für Rechnung und Risiko des Anlegers. Investtech haftet nicht für Verluste, die sich direkt oder indirekt infolge der Nutzung von Investtechs Analysen ergeben. Angaben zu etwaigen Interessenkonflikten gehen stets aus der Anlageempfehlung hervor. Weitere Informationen zu Investtechs Analysen finden Sie unter disclaimer.

[ Auf Standardeinstellung des Newsletters zurücksetzen ]

AnalyseNews bearbeiten

Registrieren Sie sich als Empfänger von AnalyseNews, um den Inhalt bearbeiten zu können.
 


Die Anlageempfehlungen werden von Investtech.com AS ("Investtech") ausgearbeitet. Investtech übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der jeweiligen Analyse. Ein etwaiges Engagement aufgrund der aus den Analysen resultierenden Empfehlungen/Signale erfolgt zur Gänze für Rechnung und Risiko des Anlegers. Investtech haftet nicht für Verluste, die sich direkt oder indirekt infolge der Nutzung von Investtechs Analysen ergeben. Angaben zu etwaigen Interessenkonflikten gehen stets aus der Anlageempfehlung hervor. Weitere Informationen zu Investtechs Analysen finden Sie unter disclaimer.


Die Anlageempfehlungen werden von Investtech.com AS ("Investtech") ausgearbeitet. Investtech übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der jeweiligen Analyse. Ein etwaiges Engagement aufgrund der aus den Analysen resultierenden Empfehlungen/Signale erfolgt zur Gänze für Rechnung und Risiko des Anlegers. Investtech haftet nicht für Verluste, die sich direkt oder indirekt infolge der Nutzung von Investtechs Analysen ergeben. Angaben zu etwaigen Interessenkonflikten gehen stets aus der Anlageempfehlung hervor. Weitere Informationen zu Investtechs Analysen finden Sie unter disclaimer.

Titlex

OK