AnalyseNews

  • Der beste Newsletter des Marktes
  • An Ihren Bedarf angepasst
  • Kostenlos per E-Mail täglich vor Börseneröffnung

AnalyseNews erhalten:

E-Mail:

Kostenloser Newsletter per E-Mail täglich vor Börseneröffnung

Inhalt
Signale
Alle Indikatoren - Mittlere Sicht
Adidas AG o.N.7. Aug 2020
Fresen.Med.Care Kgaa S5. Aug 2020
Bay.Motoren Werke AG S31. Jul 2020
E.ON SE31. Jul 2020
Dax (Performanceindex)30. Jul 2020

Der Markt verzeichnete am Freitag eine leichte Aufwärtsbewegung, und der Dax (Performanceindex) (DAX) schloss bei 12675 Punkte, was einem Plus von 0.66% entspricht. In der gesamten Woche gab es einen Gewinn von 2.9%.

17 Aktien hatten einen Kursanstieg und 13 einen Kursrückgang, während 0 unverändert blieben. 0 Aktien wurden nicht gehandelt.

Der Gesamtwert des Handelsvolumens an Aktien und primären Kapitalzertifikaten entsprach am Freitag ca. 2.7 Milliarden Euro.

Adidas AG o.N. (ADS) schloss bei 249 Euro, nach einem Plus von 2.09%. Eine noch höhere Schlussnotierung gab es für die Aktie zuletzt am 9. Juni. In der letzten Woche hat die Aktie ganze 6.63% zugelegt. Die Aktie durchbrach den Widerstand in einer Rechteck-Formation bei 245 Euro nach oben. Dies löste ein Kaufsignal aus, und es ist ein weiterer Anstieg bis auf 261 Euro in den nächsten 2 Monate(n) zu erwarten.
Siemens AG NA (SIE) legte um 1.81% auf eine Schlussnotierung von 116 Euro zu. Einen höheren Schlusskurs hat die Aktie seit dem Juni 2017 nicht mehr erreicht. In der letzten Woche hat die Aktie ganze 7.03% zugelegt. Technisch sieht es ebenfalls gut aus. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig positiv, hat den Widerstand bei ca. 115 Euro marginal nach oben durchbrochen, und ein weiterer Anstieg ist zu erwarten.
Deutsche Bank AG Na o.N. (DBK) büßte moderate 0.28% ein und schloss bei 7.73 Euro. Die Aktie ist damit in den letzten 24 Tagen an insgesamt 18 Tagen gefallen. Aus technischer Sicht sieht es hingegen gut aus. Die Aktie weist eine Unterstützung bei ca. 7.20 Euro auf.
Deutsche Telekom AG (DTE) schloss bei 14.84 Euro, nach einem Plus von 2.66%. Einen so hohen Tagesgewinn hatte die Aktie seit dem 22. Juni (plus 3.68%) nicht mehr. Auch technisch sieht es gut aus. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig positiv, hat den Widerstand bei ca. 14.45 Euro nach oben durchbrochen, und ein weiterer Anstieg ist zu erwarten.
Deutsche Post AG Na o.N. (DPW) legte moderate 0.22% zu und schloss bei 36.48 Euro. Die Aktie ist damit 5 Tage in Folge gestiegen. Auch technisch sieht es gut aus. Die Aktie ist auf mittlere Sicht trendmäßig positiv, weist eine Unterstützung bei ca. 33.00 Euro auf, und ein weiterer Anstieg ist zu erwarten.

CDAX am Freitag etwas fester
Der Markt verzeichnete am Freitag eine leichte Aufwärtsbewegung, und der Cdax-Gesamtindex (Perf) (CDAX) schloss bei 1189 Punkte, was einem Plus von 0.83% entspricht. In der gesamten Woche gab es einen Gewinn von 3.3%.

6 Tage in Folge mit Kursgewinnen
Der Markt bewegte sich heute kaum und der S&P 500 (SP500) schloss bei 3351 Punkte (+0.06%). In der gesamten Woche gab es einen Gewinn von 2.5%. Dies war der 6. Tag in Folge, an dem der Index mit einem Plus aus dem Handel ging.

Indizes
Dax (Performanceindex)
arrow green   Schwacher Kaufkandidat
Die Anleger haben im Lauf der Zeit fortlaufend höhere Preise gezahlt, um sich in Dax (Performanceindex) einzukaufen, und der Index bewegt sich auf mittlere Sicht in einem Aufwärtstrendkanal. Aufwärtstrends lassen darauf schließen, dass sich der Markt in einer positiven Entwicklung befindet und das Kaufinteresse der Anleger steigt. Der Index nähert sich der Unterstützung bei ca. 12400 Punkte, was eine Reaktion nach oben zur Folge haben kann. Ein Durchbruch nach unten durch 12400 Punkte wäre allerdings ein Verkaufssignal. Auf mittlere Sicht gilt der Index als technisch leicht positiv.
Cdax-Gesamtindex (Perf)
arrow yellow   Beobachten
Cdax-Gesamtindex (Perf) hat den Aufwärtstrendkanal auf mittlere Sicht nach unten gebrochen, daher ist eine zunächst schwächere Wertsteigerung als ursprünglich zu erwarten. Der Index liegt zwischen der Unterstützung bei ca. 1170 Punkte und dem Widerstand bei ca. 1225 Punkte; ein nachhaltiger Bruch eines dieser Niveaus wird die weitere Richtung anzeigen. Auf mittlere Sicht gilt der Index als technisch neutral.
S&P 500
arrow yellow   Beobachten
S&P 500 bewegt sich auf mittlere Sicht in einem Aufwärtstrendkanal. Dies signalisiert einen zunehmenden Optimismus der Anleger und lässt auf einen weiteren Kursanstieg für S&P 500 schließen. Der Index testet den Widerstand bei ca. 3380 Punkte. Dies sollte eine Reaktion nach unten ergeben, wobei ein Durchbruch nach oben bei 3380 Punkte ein Kaufsignal auslöst. Der RSI liegt bei über 70 nach einem guten Kursanstieg in den letzten Wochen. Der Index hat ein stark positives Momentum und deutet einen weiteren Kursanstieg an. Speziell bei großen Aktien kann ein hoher RSI jedoch ein Zeichen dafür sein, dass die Aktie überkauft ist und die Gefahr einer Reaktion nach unten besteht. Auf mittlere Sicht gilt der Index insgesamt als technisch neutral.
Titel des Tages
Sap SE (SAP) Kurs 137.22, 7. Aug 2020
chart
Sap SE hat den Aufwärtstrendkanal auf mittlere Sicht innerhalb eines ansteigenden Trendkanals nach unten durchbrochen. Es ist eine niedrigere Wertsteigerung zu erwarten oder aber der Beginn einer Seitwärtsentwicklung. Das Kursdiagramm hat keinen Widerstand und lässt auf einen weiteren Kursanstieg schließen. Bei Gegenreaktionen hat Die Aktie eine Unterstützung bei ca. 122 Euro. Auf mittlere Sicht gilt die Aktie als technisch positiv.
Empfehlung: Kaufen
Indizes Vortag
AEX0.20%559.57
ATX0.00%3406.09
CAC400.09%4889.52
COMPX-0.87%11011.00
DAX0.66%12675
HEX0.36%9706.08
N1000.01%972.95
OMXC25GI1.16%1561.42
OMXSPI0.23%692.00
OSEBX-0.03%854.63
PSI20-0.25%4367.31
TECDAX1.97%3057.16
UKX0.09%6032.18
EURUSD-0.09%118.7148
CL (OIL)-1.74%41.22
Indexauswertungen
 KML
AEXpospospos
ATXneutralneutralneutral
CAC40pospospos
COMPXpospospos
DAXposposneutral
HEXposposneutral
N100neutralposneutral
OMXC25GIpospospos
OMXSPIpospospos
OSEBXposneutralpos
PSI20posneutralneg
TECDAXposneutralpos
UKXnegpospos
EURUSDposposneg
CL (OIL)neutralposneg

K: Kurzfristig.    M: Mittlere Sicht.    L: Langfristig.
Das Börsenbarometer
DAX 30 - Mittlere Sicht
 
      
39% 36% 25%
 13 Kaufkandidaten
 12 Beobachten
 8 Verkaufskandidaten
AnalyseNews abbestellen
Haftungsausschluss Copyright © 2020 Investtech.com AS, Org nr 978 655 424 MVA


Die Anlageempfehlungen werden von Investtech.com AS ("Investtech") ausgearbeitet. Investtech übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der jeweiligen Analyse. Ein etwaiges Engagement aufgrund der aus den Analysen resultierenden Empfehlungen/Signale erfolgt zur Gänze für Rechnung und Risiko des Anlegers. Investtech haftet nicht für Verluste, die sich direkt oder indirekt infolge der Nutzung von Investtechs Analysen ergeben. Angaben zu etwaigen Interessenkonflikten gehen stets aus der Anlageempfehlung hervor. Weitere Informationen zu Investtechs Analysen finden Sie unter disclaimer.

[ Auf Standardeinstellung des Newsletters zurücksetzen ]

AnalyseNews bearbeiten

Registrieren Sie sich als Empfänger von AnalyseNews, um den Inhalt bearbeiten zu können.
 


Die Anlageempfehlungen werden von Investtech.com AS ("Investtech") ausgearbeitet. Investtech übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der jeweiligen Analyse. Ein etwaiges Engagement aufgrund der aus den Analysen resultierenden Empfehlungen/Signale erfolgt zur Gänze für Rechnung und Risiko des Anlegers. Investtech haftet nicht für Verluste, die sich direkt oder indirekt infolge der Nutzung von Investtechs Analysen ergeben. Angaben zu etwaigen Interessenkonflikten gehen stets aus der Anlageempfehlung hervor. Weitere Informationen zu Investtechs Analysen finden Sie unter disclaimer.


Die Anlageempfehlungen werden von Investtech.com AS ("Investtech") ausgearbeitet. Investtech übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der jeweiligen Analyse. Ein etwaiges Engagement aufgrund der aus den Analysen resultierenden Empfehlungen/Signale erfolgt zur Gänze für Rechnung und Risiko des Anlegers. Investtech haftet nicht für Verluste, die sich direkt oder indirekt infolge der Nutzung von Investtechs Analysen ergeben. Angaben zu etwaigen Interessenkonflikten gehen stets aus der Anlageempfehlung hervor. Weitere Informationen zu Investtechs Analysen finden Sie unter disclaimer.

Titlex

OK